Daten-Marktplatz.de Adressen und Daten zum Download
Google sammelt wieder Daten in Deutschland

Google sammelt wieder Daten in Deutschland

Anzeige
 
 
Geschrieben von am
Tags: Datenschutz Privatadressen Google

Google sammelt wieder Daten in DeutschlandWenn es um Daten geht, dann fällt uns als erstes automatisch der amerikanische Konzern Google ein. Und das hat sicherlich seinen Grund, denn es gibt kaum etwas, das Google verborgen bleibt. Jetzt rollen wieder die kleinen bunten Google Autos durch Deutschland, die nicht nur durch ihre Farbe auffallen, sondern durch die 360 Grad Kamera auf dem Dach. Google hatte schon einmal seine Fahrzeugflotte durch Deutschland geschickt, um Fotos für den eigenen Dienst Street View zu machen. Nach massiven Protesten aus der Bevölkerung hatte Google den Dienst in Deutschland 2011 zunächst einmal auf Eis gelegt. Auf Antrag konnte das eigene Haus unkenntlich gemacht werden. Wie schon bei der Volkszählung 1987 fürchtete man in Deutschland zum gläsernen Bürger zu werden. Wie sich herausstellte war die Angst nicht unbegründet, denn es wurden nicht nur die Straßen gescannt, sondern gleich die WLAN Netzwerke der Anwohner ebenfalls mit erfasst.

Fotos werden nicht veröffentlicht

In diesem Zusammenhang kann auch nicht beruhigen, dass Google die Fotos dieses Mal gar nicht veröffentlichen möchte. Die Daten würden lediglich zur Aktualisierung des Google eigenen Dienstes GoogleMaps genutzt. Google versichert, dass bei den laufenden Fahrten das Bildmaterial nur verwendet werde, um Google Maps zu verbessern.

Anzeige

 
Google hatte damals erklärt, dass es ganznormal sein, wenn solche Daten, wie WLAN Netzwerke gescannt werden. Diese Art von Daten würden schon seit Jahren von verschiedenen Unternehmen, darunter auch deutsche, systematisch erfasst. Wir werden vermutlich nie genau erfahren, welche Daten bei der aktuellen Recherche so alles scannt.

Google Street View Apps setzt auf Beteiligung der Nutzer

Dank der neuen StreetView App können Nutzer nicht nur Straßenansichten abrufen, sondern sich selbst am Erstellen von 360 Grad Ansichten beteiligen. Die gibt es dann auch von Orten, wo die Google Fahrzeuge nicht hinkommen.

Hier fahren die Google Autos
Google Street View Terminkalender

Frank Bindmann
Frank Bindmannhat ursprünglich Medizinpädagogik an der Martin-Luther Universität in Halle studiert. Herr Dipl. med. paed. Frank Bindmann ist seit 1999 im Netz unterwegs, alleinerziehender Vater einer inzwischen volljährigen Tochter und heute Geschäftsführer eines Reiseunternehmens für Alleinerziehende. Er schreibt unter anderem für diesen Blog, hauptsächlich zu den Themenfeldern Datenhandel und Direktmarketing. Frank Bindmann

Anzeige
Warenkorb:

Der Warenkorb ist leer

Kundenstimmen

Die Meinungen von einigen unserer Kunden

KundenstimmeJan Zimmermann
Schüler

"Ich biete hier regelmäßig Daten von Firmenneugründungen an und bessere so mein Taschengeld auf."

KundenstimmeThomas Fischer
Start Up Unternehmer

"Wir kaufen hier monatlich Adressen von Neugründungen, um neue Kunden zu gewinnen."
www.gewinnspiel-abwicklung.de

KundenstimmeAngelika Martin
Programmiererin

"Wir haben hier die Adressen von Ausflugszielen für ein Internetprojekt erworben."
www.ausflugsfee.de

Kontakt

Tel: +49 203 98418133

Legal Conditions

© daten-marktplatz.de